Diese Dokumente sind jetzt wichtig.

Im Sterbefall sind einige Behördengänge notwendig, für die bestimmte Unterlagen gebraucht werden. Ist ein geliebter Mensch verstorben, haben Sie meist andere Sorgen, als sich mit der Bürokratie zu befassen. Sie können diese Aufgabe vertrauensvoll in unsere Hände geben. Wir suchen mit Ihnen die Unterlagen zusammen und beschaffen fehlende Dokumente.

 

Wenn Sie wissen wollen, welche Unterlagen dabei wichtig sind, können Sie sich an dieser Liste orientieren:

  • Bei Ledigen: Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Bei Eheleuten: Stamm-/Familienbuch oder Heiratsurkunde
  • Bei Verwitweten: siehe „Eheleute“ und Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk und Heiratsurkunde
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Krankenversicherungskarte
  • Rentenunterlagen (Rentenversicherungsnummer, Betriebsrentenversicherungsnummer etc.)
  • Falls vorhanden:
    • Bestattungsvorsorgevertrag
    • Lebensversicherungspolicen
    • Graburkunde
    • Schwerbehindertenausweis
    • Letztwillige Verfügung, falls eine Kremation gewünscht ist